Mit Maaßen wurde der nächste kritische Kopf geopfert!

Berlin, 18. September 2018. Zur Entscheidung im Kanzleramt, wonach Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen sein Amt räumen muss, erklärt die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel: „Mit dem Wegloben des unbequemen Verfassungsschutz-Chefs klopft sich die GroKo...

Weidel: Umfassende Grenzkontrollen sind möglich!

Berlin, 7. September 2018. Prof. Dr. Martin Wagener von der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung stellt dieser Tage sein Buch „Deutschlands unsichere Grenze – Plädoyer für einen neuen Schutzwall“ vor. Die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen...

Alice Weidel: Die Bürger wollen eine andere Politik und keine neuen Indoktrinationsprogramme

Berlin, 5. September 2018. Zu dem von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) angekündigten neuen Gesetz zur "Förderung der demokratischen Bildung junger Menschen" erklärt die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag Alice Weidel: "Die...

Alice Weidel: Wende in der Geldpolitik überfällig

Berlin, 03. September 2018. Zu der Null-Zins-Politik der EZB erklärt die Vorsitzende der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Alice Weidel: „Das Wachstum der EZB-Bilanz überschreitet das Wirtschaftswachstum der Eurozone seit Jahren um ein Vielfaches. Sie beläuft sich...

Urteil im Kandel-Prozess: 8,5 Jahre statt lebenlänglich für Mias Mörder

Berlin, 3. September 2018. Es war kurz nach Weihnachten, als die erst 15-jährige Mia ihrem Mörder in einem Drogeriemarkt begegnete. Ihr Ex-Freund, der vermutlich aus Afghanistan stammende Abdul D., richtete sie mit einem 20 Zentimeter langen Brotmesser regelrecht hin....

VERBINDE DICH JETZT MIT ALICE!

Sei schneller informiert als alle anderen - abonniere jetzt Alices Newsletter!

FÜR DICH IM BUNDESTAG!

Alice Weidel ist Fraktionsvorsitzende der AfD im Bundestag und Mitglied des Bundesvorstandes der Alternative für Deutschland. Die studierte Ökonomin und versierte Wirtschaftsexpertin setzt sich im Bundestag insbesondere für die Wiederherstellung und Einhaltung geltenden Rechts in Deutschland ein.
Euro- und Asylpolitik stehen für sie dabei ebenso im Vordergrund wie der Einsatz für eine gerechte Sozialpolitik.

Aktuelle REDEBEITRÄGE IM PLENUM: