Bestrafung Großbritanniens für den Brexit ist nicht im deutschen Interesse

Berlin, 18. Oktober 2018. In ihrer Entgegnung auf die Brexit-Regierungserklärung der Bundeskanzlerin kritisiert die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag Alice Weidel die Verhandlungsführung der Europäischen Union mit Großbritannien als „unfair“ und...

Nahles droht mit „Agenda Steuergeldverschwendung“

Berlin, 11. Oktober 2018. Die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag Alice Weidel kommentiert die Ankündigung von SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles, die SPD werde sich von der „Agenda 2010“ verabschieden und ein Konzept „Sozialstaat 2025“ auf den Weg...

Justiz- und Politikversagen kostet Menschenleben

Berlin, 10. Oktober 2018. Der vorzeitig aus der Haft entlassene libanesische Schwerkriminelle Omar Ali-Khan ermordete in Berlin bei einem Wohnungseinbruch einen Bauarbeiter und fünffachen Familienvater. Dazu erklärt die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen...

Ohne Grenzsicherung ist keine Begrenzung der Einwanderung möglich

Berlin, 8. Oktober 2018. Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) will die Einigung der Großen Koalition auf ein Einwanderungsgesetz nach der Landtagswahl in Bayern neu verhandeln, da ihm insbesondere die Regelung zum sogenannten Spurwechsel...

Flüchtlingstaxi „Aquarius“ darf keine neue Flagge bekommen!

Berlin, 5. Oktober 2018. Nachdem Panama dem Schiff „Aquarius“ der deutschen Organisation „Sea-Watch“ die Flagge entzogen hat, schickt die Organisation nun das in Italien registrierte Schiff „Mare Jonio“ auf See. Anders als die „Aquarius“ soll das Schiff keine...

VERBINDE DICH JETZT MIT ALICE!

Sei schneller informiert als alle anderen - abonniere jetzt Alices Newsletter!

FÜR DICH IM BUNDESTAG!

Alice Weidel ist Fraktionsvorsitzende der AfD im Bundestag und Mitglied des Bundesvorstandes der Alternative für Deutschland. Die studierte Ökonomin und versierte Wirtschaftsexpertin setzt sich im Bundestag insbesondere für die Wiederherstellung und Einhaltung geltenden Rechts in Deutschland ein.
Euro- und Asylpolitik stehen für sie dabei ebenso im Vordergrund wie der Einsatz für eine gerechte Sozialpolitik.

Aktuelle REDEBEITRÄGE IM PLENUM: